„Mutige Mäuse“ erkunden den Wald

Heute war das erste Treffen unserer Spielgruppe im Waldkindergarten Ismaning. Die kleinen „Mutigen Mäuse“ haben das Gelände erkundet und dabei die ersten Frühlingsboten entdeckt: Schneeglöckchen, Winterlinge und Christrosen.

Dazu gab es Frühlingslieder und eine Frühlingsgeschichte. Mit Märchenwolle haben die Kinder Zweige dekoriert und einige bei den Baumfällungen abgebrochene Weidenkätzchenzweige gesammelt. Außerdem wurde geschaukelt, geklettert, balanciert…

Am 18.3. ist das nächste Treffen – ein Einstieg ist jetzt noch möglich: info@waldkinder-ismaning.de!

Und nicht vergessen – bitte fleißig für Waldkinder Ismaning e.V. voten: https://sauber-waldpreis.de/projekte/5e5d85c80a22e231e82294de

 

Eine tolle Chance…

Der Waldkindergarten Ismaning bittet um eure Unterstützung!

https://sauber-waldpreis.de/projekte/5e5d85c80a22e231e82294de

Bei dieser tollen Aktion haben wir die Chance, zwischen 500 und 2.500 Euro für den Verein zu gewinnen. Aber nur die Teilnehmer mit den meisten Stimmen gewinnen… Bitte teilt diesen Beitrag und stimmt für uns ab – jeden Tag darf man einmal voten. Die Waldkinder sagen herzlichen Dank!!!

 

Fasching

Natürlich wurde auch im Waldkindergarten ausgiebig Fasching gefeiert. Gemeinsam wurde das Pony, das die Kinder jede Woche besuchen, verkleidet. Außerdem hatte das Pony als Überraschung Zauberluftballons mitgebracht, die mit Süßigkeiten gefüllt waren! Die durften die Kinder zerplatzen lassen. Und dann wurden noch Süßigkeiten aus den Bauwagen-Fenstern geworfen und gespielt. Ein tolles Fest!

Waldarbeiten

Wow! Das ist spannend! Die gefällten Bäume werden abtransportiert und die Kinder freuen sich über die großen Maschinen.

UNO

Auch im Waldkindergarten werden mal „normale“ Spiele gespielt. Zur Zeit haben die Kinder großen Spaß am UNO Spielen. Dabei lernen sie so viele Dinge nebenbei… Zahlen, Regeln, Konzentration, Geduld, Verlieren…

Besuch bei der Märchenvorführung

Gestern war der Waldkindergarten Ismaning zu Besuch in der Waldorfschule Ismaning bei München. Nicht, um den Schutzraum aufzusuchen und auch nicht, um die Schulhühner zu versorgen, sondern um die Vorführung des Märchens „Allerleirauh“ anzusehen. Aus der vordersten Reihe sahen sie ganz gebannt zu und waren von der Darbietung sichtlich beeindruckt.

„Sabine“ hinterlässt Spuren

Nachdem schon sehr viele Bäume gefällt wurden, hat nun der Orkan „Sabine“ auch noch einige Baum-Opfer gefordert. Der Waldkindergarten Ismaning war zum Glück aus Sicherheitsgründen geschlossen und heute haben die Kinder den Vormittag in der Gemeindebibliothek verbracht. Dank des tollen Einsatzes der Gemeindegärtner wurden nun schon alle Sicherheitsrisiken beseitigt und die Kinder können morgen die meisten Bereiche wieder gefahrlos nutzen. 

Zahnarztbesuch

Die Zahnärztin war wieder im Waldkindergarten Ismaning in Begleitung von Seelöwe „Goldie“. Der jährliche Besuch ist ein Bestandteil der LAGZ-Aktion „Seelöwe“ (www.lagz.de) und die Kinder freuen sich immer sehr auf diesen Termin.

Gemeinsam wurden eifrig Zähne geputzt und die Kinder haben viel über gesunde Ernährung und Zahnpflege erfahren. Auch die Eltern konnten sich beim Abholen informieren und der Zahnärztin Fragen stellen.

Wir freuen uns schon auf’s nächste Mal!