Regentag mit Pfützen, Himbeeren und Vorbereitungen für das Sternenfest

Letzte Woche war ein Regentag mit so viel Regen wie schon lange nicht mehr. Für die Kinder im Waldkindergarten Ismaning kein Problem: Ausgiebig wurden die großen Pfützen bespielt, bei einem "Jungle Walk" auf dem Kindergartengelände wurden Himbeeren entdeckt und geerntet (und daraus ein Glas Marmelade gekocht) und dann - als alle komplett durchnässt waren - ging es zum Basteln in den Bauwagen. Am 7.7. wird in Japan das Sternenfest Tanabata gefeiert und die Kinder haben kleine Lampions gebastelt und Wünsche auf Zettelchen geschrieben (bzw. schreiben lassen). Ganz groß im Trend zur Zeit bei Jungs und Mädchen gleichermaßen: Einhörner. Und so häufte sich der Wunsch, einmal ein Einhorn zu sehen bzw. selbst eines als Haustier zu haben... 🙂 Wegen des starken Regens wurden diese dann nicht an die Bäume gehängt, sondern schmücken jetzt den Bauwagen.