Sommertage am Eisweiher

Im Sommer brechen die Kinder aus dem Waldkindergarten Ismaning oft schon morgens gleich nach dem Morgenkreis auf zum anderen Ufer des Eisweihers und machen dort die erste Brotzeit. Spielen auf dem kleinen Spielplatz (Klettern, Rutschen und verschiedenste Rollenspiele in den Häuschen), Lauf- und Fangspiele, verstecken, Geschichten und Lieder auf der Picknickdecke, lesen und basteln, Tiere beobachten, matschen mit Sand und Wasser und bei ausreichend warmen Temperaturen auch ausgiebig planschen - unzählige Möglichkeiten sorgen für jede Menge Abwechslung. Und auf dem Hin- und Rückweg wird natürlich Ausschau gehalten nach der S-Bahn, die aus dem Tunnel geschossen kommt.