Verschönerungsarbeiten

Und immer noch ein bisschen schöner: Der Sandkasten im Waldkindergarten Ismaning erstrahlt dank fleißiger Eltern in neuem Glanz (DANKE!!!) und die Masten für das neue Sonnensegel über der Außensitzgruppe wurden mit Schraubhülsen befestigt. Im neuen Kindergartenjahr können die Kinder dann auch mal bei Regen geschützt draußen essen.

Zwetschgendatschi

Im Waldkindergarten Ismaning ist jeder Tag ein Fest... Gemeinsam haben die "Frechen Füchse" Zwetschgen entkernt und einen von Eltern vorbereiteten Kuchenteig damit belegt. Und sich dann später zur Brotzeit das Ergebnis schmecken lassen!

Isarauen

Bei der großen Hitze ist es in den Isarauen einfach herrlich. Gestern waren deshalb sowohl die Kindergartenkinder als auch die Kinder aus der Waldspielgruppe an der Isar und haben dort im Schatten und im Wasser eine tolle Zeit verbracht.

Sommerfest im Waldkindergarten Ismaning am 21. August 2018

Alle Eltern und Kinder, die gerne einmal „Waldluft schnuppern“ und einen Sommernachmittag im Waldkindergarten Ismaning verbringen möchten, sind herzlich zum Sommerfest auf dem Kindergartengelände in der Dorfstr. 66 direkt am Eisweiher eingeladen. Die Veranstaltung findet von 14.30 bis circa 16.30 Uhr statt. Es gibt verschiedene Spiel- und Bastelangebote für Kinder mit Naturmaterialien, Kuchen und Getränke. Die Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung wird allerdings gebeten. Interessenten schicken bitte eine kurze E-Mail mit Namen, Alter des Kindes und Telefonnummer an info@waldkinder-ismaning.de. Unter der Nummer 0176-62003102 können eventuelle Fragen vorab geklärt werden.

Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Ismaning

Letzte Woche haben die Kinder aus dem Waldkindergarten Ismaning noch einen weiteren Ausflug gemacht: zur Freiwilligen Feuerwehr Ismaning. Ein herzliches Dankeschön für diese tolle Führung! Mit dem Bollerwagen ging es zu Fuß am Eisweiher vorbei über den Grünzug zur Feuerwache. Nach einer Vorführung des Hydranten bekamen die Kinder im Museum einen kleinen Einblick in die Geschichte der Feuerwehr. Dann durften sie Teile der Ausrüstung anprobieren und die verschiedenen Fahrzeuge von innen und außen begutachten. Sogar das Blaulicht und – nachdem sich alle Kinder die Ohren zugehalten hatten – das Martinshorn wurden vorgeführt! Auch im Keller gab es viel zu entdecken: Schlauchwaschanlage, Fitnessraum, Feuerschutzkleidung, Übungspuppen… und die Größeren durften sogar den Kriechtunnel ausprobieren. Der krönende Abschluss: Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Wasserspritze auf dem Vorplatz vorgeführt und die Kinder sausten fröhlich durch das Sprühwasser.

Ausflug zur Bäckerei „Das Waldeck“ in Ismaning

Letzte Woche haben die Frechen Füchse aus dem Waldkindergarten Ismaning einen besonders spannenden Ausflug zur Bäckerei "Das Waldeck" in Ismaning gemacht. Ein herzliches Dankeschön an den Chef und die Mitarbeiterinnen, die den Kindern so einen tollen Vormittag ermöglicht haben!
 
Die familiengeführte Bäckerei/Konditorei liegt in unmittelbarer Nachbarschaft des Waldkindergartens und die Kinder hatten dort bei Ausflügen schon öfters einen Besuch abgestattet und die wunderschönen Schaufenster bewundert. So lag es nahe, auch einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und einen Einblick in die Kunst des Brotbackens zu bekommen. Nach einer Führung durch die Backstube mit vielen spannenden Erklärungen durfte jedes Kind seinen eigenen Laib Brot formen und eine Pizza belegen, die dann direkt im Holzofen auf der Terrasse gebacken wurde.
 
Nach der leckeren Pizza gab es für jedes Kind noch eine Kugel Eis. Im Bollerwagen wurden dann die vielen köstlichen, noch warmen Brote nach Hause transportiert. Und auch noch am nächsten Tag freuten sich die Kinder über ihre Brotzeit aus selbst gebackenem Brot!

Mutige Mäuse malen mit Matsch

In der Waldspielgruppe "Mutige Mäuse" haben die Kleinen mit ihren Eltern Erde und Sand gesammelt und daraus mit Bastelkleister Farben hergestellt. Dann wurden tolle Matschbilder gemalt. Außerdem gab es auf dem Kindergartengelände viel zu entdecken: Ameisennester, Schmetterlinge, ein Buchfink, der den Kindern beim Malen zugeschaut hat... Jede Menge Ahorn-Nasenzwicker wurden beim Fliegen beobachtet und schließlich der Sandkasten ausgiebig bespielt.  

Regentag mit Pfützen, Himbeeren und Vorbereitungen für das Sternenfest

Letzte Woche war ein Regentag mit so viel Regen wie schon lange nicht mehr. Für die Kinder im Waldkindergarten Ismaning kein Problem: Ausgiebig wurden die großen Pfützen bespielt, bei einem "Jungle Walk" auf dem Kindergartengelände wurden Himbeeren entdeckt und geerntet (und daraus ein Glas Marmelade gekocht) und dann - als alle komplett durchnässt waren - ging es zum Basteln in den Bauwagen. Am 7.7. wird in Japan das Sternenfest Tanabata gefeiert und die Kinder haben kleine Lampions gebastelt und Wünsche auf Zettelchen geschrieben (bzw. schreiben lassen). Ganz groß im Trend zur Zeit bei Jungs und Mädchen gleichermaßen: Einhörner. Und so häufte sich der Wunsch, einmal ein Einhorn zu sehen bzw. selbst eines als Haustier zu haben... 🙂 Wegen des starken Regens wurden diese dann nicht an die Bäume gehängt, sondern schmücken jetzt den Bauwagen.

Mirabellen / Kriachal

Die Mirabellen bzw. Kriachal im Waldkindergarten Ismaning sind reif! Gemeinsam wurde geerntet und entkernt. Und dann gab es zur Brotzeit köstlichen Kuchen und für jede Familie und die Erzieher ein Glas Marmelade!

Ausflug zum Reitstall

Die Waldspielgruppe "Mutige Mäuse" hat einen Ausflug zum Reitstall gemacht! Auf dem Hinweg wurden winzige Kastanien und die Bibersperre am Seebach bestaunt. Im Hofladen wurden noch gemeinsam Karotten abgewogen und bezahlt und dann durften die "Mäuse" in den Stall.
 
Dort wurde zuerst die Ausrüstung begutachtet und Futter hergerichtet. Und dann durften die Kinder streicheln, putzen, füttern und eine ganz mutige Maus ist sogar eine Runde geritten.
 
Auf dem Rückweg wurden dann noch verschiedene Schmetterlinge beobachtet und natürlich Pferd gespielt! 🙂